HCinema Logo
Home Rechtliches Impressum / Kontakt Statistik Händler Einstellungen   Log in     
Projektor Technik Suche

---------- HCinema Händler ----------


Bild
Benq MP780 ST
Bild Benq MP780 ST
Kunden Bewertung
1 von 5
Sterne
aus
1 Bewertungen
Bewertung schreiben.
UVP Preis
Projektionssystem   1 x DLP Chip
Ansi-Lumen 2500
Kontrast 3000:1 full on/off
Schwarzwert 0.8333 min. Lumen
Offset 65% ansehen
Auflösung WXGA 1280 x 800
1.024.000 Pixel
Wiedergabesignale PAL, SECAM, NTSC, HDTV 720p, 1080i, 1080p EDTV 480p, 576p
Formate: JPEG, GIF, TIFF, PNG und BMP
3D Kompatibilität Frame Sequential (3D Ready)
Einsatzgebiet Standard-Portabel
Lampe
225W 167,16 € Lampe bestellen
Artikel Nr.: 5J.J0605.001
Lampenlebensdauer 3000 Std. 4000 Std. im Eco Mode
Betriebskosten
| günstigteuer |
1
 5% / 0.06 €
98 cm (kein Zoom)





Lux: 1000 Lux
Raumlicht max.: 200 Lux
Candela pro m²: 319 cd/m²
Foot-Lamberts: 93 fL
81 cm


16/10 Leinwandbreite: cm
???            Leinwand: Gain
Focus manuell
Zoom Kein Zoom
Objektiv F=2,6 f=6,9mm
Projektionsverhältnis 0.49:1
Audio 2 x 10W stereo
Anschlüsse HDMI 1.3 in
D-sub 15 pin in und out
S-Video in
Cinch Video in
Cinch Stereo in
USB Typ B, A
Mini jack audio in und out
Mikrofon in
RS232C Din 9 pin in
RJ45 in
Deckenmontage Ja
Stromverbrauch 280W / 1W standby
Maße BxHxT 329,5 x 130 x 248,5 mm (13"x5,1"x9,8") 10.61 L/dm³
Betriebsgeräusch 30 / 28 dB im Eco Mode
Gewicht 2,6 kg / 5,73 lbs.
Keystone-Korrektur Vert.: +/-40°  
Key: 163 cm
Key: 1 cm

Ausleuchtung -
Frequenz H-sync: 31-93 kHz
V-sync: 48-86 Hz
Foot-Lamberts 93 fL / max. 508 cm Bildbreite
Candela pro m² 325.5 cd/m²
Ausstattung (Extras) Full HD 1080P kompatibel
Integrierter Mediaplayer
Freeze
Blank (Schwarzbild Taste)
Tafel Modus
Benutzer-Logo Einblendung
Eco Mode
Kensington Slot
sRGB
Passwortschutz
BrilliantColor™
Fernbedienung mit Laserpointer
PJLink™
Steuerung über Web-Browser
Optional W-Lan Netzwerk kompatibel.
Lan Netzwerk kompatibel.
Kurzdistanz Projektor
Crestron®-Software kompatibel.
Digital Zoom


6 Segment color wheel
Garantie -
Im Vergleich
Ansi-Lumen:
34 Gewicht:
97
Kontrast:
1 dB:
70
Schwarzwert:
97 Stromverbra.:
97
Bild Gesamtpunkte:44 Projektor Gesamtpunkte:88
Beliebtheit Top 100
5 Beliebtheitspunkte 2 Beliebtheitspunkte 1 Beliebtheitspunkte 8 Beliebtheitspunkte 6 Beliebtheitspunkte  Beliebtheitspunkte
Punkte:
Platz: 1439 (Von: 6281)
Im Test -
Zu beachten -
Optional
Fernbedienung5J.JAC06.001 / RCE01253,00 €
Interactive Pen5J.J0614.E11137,46 €
Lampe5J.J0605.001167,16 €
Baujahr 2010 Nicht aktuelles Modell // Letzte Daten Änderung: 2012-03-05
Daten Reparatur Werkstatt
Benq Kontakt
Prospekt deutsch
Prospekt englisch
Bedienungsanleitung deutsch (9.58 MB)
Bedienungsanleitung englisch (9.45 MB)

Händler Angebote

Autor: Ina 02.12.10 Meinung schreiben.
0.3 Sterne BenQ MP 780ST Interaktiv?
So ganz so einfach, wie der Hersteller behauptet, ist die Installation nicht!
Es beginnt schon mit dem Handbuch.
Um den interaktiven Stift zu nutzen, steht auf Seite 66 beschrieben, dass man das USBA und B Kabel (im Lieferumfang enthalten) nutzen solle.
Später soll man die Source bestimmen (mit Hilfe der Fernbedienung). Man soll RGB1 oder RGB2 oder HDMI einstellen... da aber zuvor der Projektor über ein USB-Kabel angeschlossen wurde, kann da nur das BenQ Menü mit der Information "Quelle nicht gefunden" erscheinen.
Nehme ich das VGA Kabel, erscheint das Bild in einem anderen Format... Bilder und Darstellungen sind verzerrt und unansehnlich.

Leider hat auch der Interaktive PointDraw Stift noch nicht funktioniert. Einen "Ausschalter" für den Stift gibt es nicht und da er über einen Akku aufgeladen wird, hat er dann eine Funktionsdauer von 35 Stunden bis zum nächsten Aufladen... das ist ohne Ausschlater am Stift eine echte Zumutung - ohne Benutzung war er eben nach 2 Tagen schon wieder leer und es musste wieder 2,5 Stunden aufgeladen werden.
Ich hoffe ja, dass der Stift dann doch einmal funktioniert - aber möglicherweise bin ich einfach für das ganze System zu blöd...
Ich frage mich, ob er nur mit dieser nur ohne Registrierung 30 mal verwertbaren QDraw Software funktioniert. Darüber steht nirgendwo etwas geschrieben.
Der Stift soll nur funktionieren, wenn er nicht im Schatten ist... (lach!) wenn der Beamer im Frontmodus betrieben wird, und man auf der Projektionswand eine Linie ziehen möchte, wirft der Stift immer irgendeinen Schatten (leider konnte ich den Stift nie in die Stellung ohne Schatten bringen, wie es in der Anleitung stand... da ist IMMER Schatten, egal wie ich ihn halte!). Ich bin also wirklich abgenervt und werde maximal noch einen Tag warten, bis mir der Service dann voielleicht per e-maiöl antwortet. Dann werde ich von meinem Rückgaberecht Gebrauch machen und bin den Ärger endlich vom Hals.
Schlechteste Bewertung in Sachen Benutzerfreundlichkeit und Beschreibung im Manual!